Türkei auf eigene Faust – mit Mietwagen

Gleich nach der Landung in der Türkei bekamen wir in Istanbul von unserer “Autovermietung” unseren “Mietwagen“. Er sollte uns unseren ganzen Urlaub über durch Westanatolien begleiten.

Bosphorus Brücke in Istanbul, Türkei

Bosphorus Brücke in Istanbul, Türkei

Nach dem Besuch der Sehenswürdigkeiten und einer Shoppingtour durch Istanbul entschlossen wir uns spontan, nach Iznik zu fahren, um uns die Hagia Sophia anzusehen. Dort übernachteten wir auch in einem kleinen “Hotel” unweit der historischen Stadtmauer. Unsere Reise sollte uns am nächsten Morgen entlang der Küste bis nach Bodrum führen.

Hagia Sophia in Istanbul, Türkei

Hagia Sophia in Istanbul, Türkei

Bursa wurde von uns nicht besucht, aber wir entschlossen uns dazu, mit der Seilbahn hoch auf den Uludag zu fahren, um die schöne Aussicht zu genießen. Später fuhren wir weiter zu den Ausgrabungen von Troja, wo wir uns in einem Restaurant für die Weiterfahrt zur Akropolis von Behramkale/Assos stärkten.

Die gut ausgebauten Straßen ließen uns schneller vorankommen, als wir erwarteten, also entschlossen wir uns spontan für einen längeren Aufenthalt in Behramkale. Hier fanden wir zahlreiche kleine Restaurants an der Hafenpromenade und wir genossen einen herrlichen Sonnenuntergang beim Spazieren am Strand.

Nach vier weiteren, schönen Tagen erreichten wir unser Strandhotel in der Nähe von Bodrum, wo wir noch einige Tage von unserer einmaligen Rudreise entspannten. Der “günstige Mietwagen machte unseren Urlaub zu einer individuellen und erlebnisreichen Reise durch die Türkei.

, , , , , , , , ,

Comments are closed.

Powered by WordPress. Designed by WooThemes