Streik bei Lufthansa angekündigt

Warten auf den Flug...

Warten auf den Flug...

.
Die Lufthansa steht vor einer harten Woche. Vom 22. bis 25. Februar 2010 treten voraussichtlich die etwa 4500 Piloten der Lufthansa in Streik. Dies hatte sich schon länger angekündigt, da die Pilotenvereinigung Cockpit im Dezember die Tarifverhandlungen für gescheitert erklärte. Die Airline rechnet im Falle eines Streiks mit massiven Erlösverlusten. Mit einem annehmbaren Vertragsangebot hat die Lufthansa in den nächsten Tagen jedoch noch die Möglichkeit, den Streik abzuwenden.

Für Europas größte Airline wäre dieser Streik sicherlich ein starker Verlust, welcher das Vertrauen der Fluggäste stark schwächen dürfte. Die etwa 180.000 Fluggäste pro Tag sollten sich auf starke Einschränkungen einstellen. Es wird davon ausgegangen, dass bis zu 90 % der über 2.000 täglichen “Flüge(Passagier und Luftfracht) ausfallen könnten. Um das Chaos möglichst klein zu halten, wird die Lufthansa versuchen, alternative Flugpläne zusammenzustellen, und “Flüge” von anderen Unternehmen zu chartern.

Die Lufthansa bietet zahlreiche Alternativen, wie z.B. die kostenlose Umbuchung der betroffenen “Flüge” oder die innerdeutschen “Reisen” mit der Bahn zu bestreiten. Die Möglichkeit, auf andere Fluggesellschaften auszuweichen, wird als nicht sehr aussichtsreich eingestuft, da keine bedeutende Anzahl zusätzlicher “Flüge” eingeplant werden kann.

Sollten Sie in den nächsten Tagen eine Reise buchen oder geplant haben, empfehlen wir, die aktuellen Nachrichten zu verfolgen, und sich im Falle von Streiks auf Verzögerungen und ggf. auch auf den Ausfall Ihres Fluges einzustellen. Alternativ finden Sie bei uns “günstige Mietwagen” im Preisvergleich zwischen den namhaften Autovermietern und Brokern. Hier können Sie einen billigen Mietwagen online buchen. Damit bleiben Sie flexibel und weitgehend unabhängig von möglichen Streiks.

,

Comments are closed.

Powered by WordPress. Designed by WooThemes