Mit dem Leihwagen auf Gomera

Gomera ist die zweitkleinste Insel der Kanaren und bietet trotzdem reichlich Abwechslung für einen wunderbaren Urlaub mit dem “Leihwagen”. Egal ob Strandtage oder Wandertouren – auf Gomera ist für die ganze Familie etwas dabei.

Das Gute an einem günstigen Mietwagen ist, dass man die Insel ganz individuell erleben kann. Heute an den Strand Playa del Ingles, morgen in die Inselhauptstadt San Sebastian, übermorgen einen Tripp durch den Nationalpark Garajonay – oder doch lieber eine Einkaufstour im Töpferdorf El Cercado?

Bei unserer zweiwöchigen Urlaubs-Reise im vergangenen Jahr haben wir alle Möglichkeiten ausgeschöpft und vieles auf der Insel gesehen. Allein für die Möglichkeit, den Menschenmengen aus dem Weg zu gehen, die per Bus einen Tagesausflug machen und zwischendurch wie ein Insektenschwarm in den Ausflugslokalen einfallen, hat sich die Nutzung eines Mietwagens schon gelohnt. So konnten wir einfach mal im Nebelwald anhalten und die weiche Luft genießen. Außerdem haben wir nette kleine Restaurants und Bars entdeckt, in denen auch die Einheimischen gern den Feierabend genießen. Und schließlich konnten wir uns jederzeit nach Lust und Laune entscheiden, wohin wir fahren wollten. Deshalb werden wir auch bei unserer nächsten Spanien-Reise nicht auf einen Leihwagen verzichten.

, , , , , , , , ,

Comments are closed.

Powered by WordPress. Designed by WooThemes